Liebe Bürgerinnen und Bürger
der Hansestadt Uelzen,

gemeinsam machen wir unsere schöne Hansestadt fit für die Zukunft.

Im Folgenden finden Sie Informationen zum Prozess der Entwicklung eines Stadtmarketingkonzeptes für Uelzen.

Das Stadtmarketingkonzept soll am Ende auf einem breiten Fundament stehen. Dafür brauchen wir Ihre Meinungen, Ideen und Anregungen. Also, machen Sie mit!

Ihr Jürgen Markwardt
Bürgermeister Hansestadt Uelzen

Was ist Stadtmarketing?

Stadtmarketing ist die zielgerichtete Vermarktung einer Stadt. Es dient der nachhaltigen Sicherung und Steigerung der Lebensqualität der Bürger und der Attraktivität der Stadt im Standortwettbewerb. Dies geschieht im Rahmen eines systematischen Planungsprozesses.

Im Stadtmarketing werden Teilstrategien zusammengeführt. Diese richten sich an unterschiedliche Zielgruppen und beteiligen eine große Bandbreite von Akteuren. So können zum Stadtmarketing u.a. die Bereiche Event-Management, Gewerbe-/Standortmarketing, Tourismusmarketing und City-Marketing gehören.

Warum möchte die Hansestadt Uelzen ein Stadtmarketingkonzept erarbeiten?

Die Hansestadt Uelzen steht vor der Herausforderung, die richtigen Weichen für eine nachhaltige Zukunftsentwicklung zu stellen, um im Standortwettbewerb um neue Einwohner, Arbeitskräfte, Touristen und Unternehmen zu bestehen. Hierbei geht es darum, die Attraktivität der Stadt für alle Zielgruppen zu sichern, ein positives Stadtimage zu schaffen bzw. auszubauen, die Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger sowie die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt zu steigern.

Uelzen hat nun die Erarbeitung eines Stadtmarketingkonzepts beauftragt, das bestehende und neue Ideen sowie Ziele und Handlungsfelder bündelt, Akteure vernetzt, individuelle Maßnahmen nennt und eine passende Organisationsform für das Marketing empfiehlt. So wird die Umsetzung und Etablierung eines transparenten, durchdachten und nachvollziehbaren Stadtmarketings in Uelzen vorbereitet.


Wie sieht der Prozess zur Erarbeitung des Stadtmarketingkonzeptes aus?

Der erste Schritt zur Erarbeitung des Stadtmarketingkonzeptes ist die Analyse der aktuellen Situation in Uelzen. Hierbei werden unterschiedliche Quellen, Studien und Gutachten ausgewertet und Gespräche mit Vereinen, Verbänden, Wirtschaftspartnern etc. geführt. Dieser Schritt schließt mit einer gutachterlichen Stärken-und Schwächenanalyse.

Hauptbestandteil des Konzeptes wird die Beteiligung der unterschiedlichen Zielgruppen, wie z.B. Politik, Handel, Wirtschaft, Kultur und anderer relevanter Initiativen, Organisationen und Verbände. Ganz wichtig ist uns dabei, Sie, als Uelzener Bürgerin und Bürger, von Anfang an in den Prozess einzubeziehen.

Die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses werden gebündelt und konkrete Aussagen über Ziele, Handlungsfelder und Maßnahmen abgeleitet, die die Hansestadt Uelzen im Standortwettbewerb positiv unterstützen. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung sind auch die Grundlage für die Erarbeitung eines Leitbildes. Das Leitbild soll als Handlungsorientierung für die künftigen Entscheidungen innerhalb der Stadt dienen.

Wichtig für eine transparente und nachhaltige Entwicklung Uelzens ist nicht nur die Erstellung eines Stadtmarketingkonzepts, sondern insbesondere auch die Umsetzung der darin enthaltenen Themen. Entsprechend fasst die Umsetzungsplanung die Ziele und Maßnahmen im Sinne eines Handlungsleitfadens mit Projekten, Prioritäten, Zeitrahmen und Verantwortlichen und erforderlichen Ressourcen zusammen. Auch dieser Schritt wird in enger Zusammenarbeit mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern geschehen.

Wie können Sie sich aktiv in den Prozess einbringen?

  • Connector.Connector.

    Alle Menschen, die in Uelzen leben, wohnen und arbeiten, am Stadtmarketingprozess mitwirken und dadurch die Zukunft unserer Stadt mitgestalten möchten, sind eingeladen, sich aktiv bei der geplanten Auftaktveranstaltung und in den Arbeitsgruppen zu engagieren. Termine & Veranstaltungen

  • Connector.Connector.

    Zudem werden Sie die Möglichkeit erhalten an einer Befragung teilzunehmen und einen Fragebogen entweder online oder schriftlich auszufüllen und in Urnen, die an der Information im Foyer des Rathauses, in der Stadt- und Touristinformation sowie bei der Kreisvolkshochschule platziert sind, abzugeben. Bürgerbefragung

  • Connector.Connector.

    Sie definieren, gemeinsam mit der Verwaltung und der Politik, die Ziele, Handlungsfelder und Projekte. Durch Ihre Mitarbeit wird sichergestellt, dass die zukünftigen Projekte die Situation sowie den Bedarf in Uelzen realistisch abbilden. Kommentare

Nehmen Sie am Stadtmarketing-Prozess teil

Bürgerbefragung

Alle Menschen, die in Uelzen leben, wohnen und arbeiten, erhalten die Möglichkeit an der Befragung teilzunehmen. Sie können den Fragebogen direkt online ausfüllen.

Unter allen Teilnehmern verlost die Hansestadt Uelzen verschiedene Gutscheine (u.a. für das Central Theater) sowie 3 prall gefüllte Präsentkörbe.


Wer begleitet uns bei diesem Prozess?

Die GLC Glücksburg Consulting AG ist ein in den Bereichen Kommunalberatung, Organisations- und Finanzierungsberatung sowie Kommunikationsberatung bundesweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg und verschiedenen Büros u.a. in Niedersachen und Schleswig-Holstein.

GLC erstellt bereits seit über 20 Jahren erfolgreich Strategien, Entwicklungs- und Machbarkeitsstudien für kommunale Auftraggeber und deren Betriebe und begleitet nachhaltig deren Umsetzung.

Kritik oder Anregungen?

Bei Fragen und Anmerkungen können Sie uns hier eine Nachricht hinterlassen.
Alternativ können Sie auch direkt eine E-Mail an info@stadtmarketing-uelzen.de schicken.